Hurra, ich bin ein Verein!

Am Sonntag, den 15. Juli fand eine Versammlung statt, um für die Hafenkneipe einen Verein zu gründen, der künftig Kunst, Kultur und geselliges Beisammensein am Hafentor auf eine neue Stufe heben wird. Dies ist fulminant und basisdemokratisch gelungen, Hurra!

Hier der offizielle Bericht:

Zur Gründungsveranstaltung waren 47 Personen anwesend ⚓☠❤❤

mde

Es wurden Helge Kuhlmann zum Versammlungsleiter und Gregor Wilkenloh zum Protokollanten gewählt.

IMG-20180717-WA0027
(vlnr: Helge Kuhlmann (denkend), Gregor Wilkenloh (redend))

Die Vereinssatzung wurde von der Versammlung beschlossen.

Die Vorstandswahl:
Es gab 5 Vorstandsposten zu besetzen, um die sich 12 Vereinsmitglieder bewarben ❤ (Hürde: Selbstvorstellung mit Mikrophon!).

Von der Versammlung wurde Thoralf Eppen zum Wahlleiter gewählt. Als Wahlhelfer standen ihm, im Vollbesitz ihrer mathematischen Fähigkeiten, David Kaiser und Marius Ross zur Seite.

sdr
(vlnr: Thoralf Eppen (Brille), David Kaiser, Marius Ross – Vorn: Karin, Lars, Andreas)

Zur Wahl des Vorstandes wurden 43 gültige Stimmzettel abgegeben.

Zum Vorstand wurden (nach einem komplizierten, mathematischen Verfahren, bei dem jedes  Vereinsmitglied einen Zettel bekam, auf dem sie oder er unter den 12 Bewerbern bis zu 5 ankreuzen durfte) gewählt:

Gregor Wilkenloh (1. Vorsitzender), Stefan Schmidt (2. Vorsitzender), Helge Kuhlmann (Beisitzer), Andreas Bauer (Beisitzer), Jerry Paul (Kassenwart)

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Der Vorstand wird seine Arbeit baldmöglichst aufnehmen und Ausschüsse für Events, Umgestaltung, Finanzen, Ethik,… ins Leben rufen, unter denen die Vereinsmitglieder, ganz nach persönlicher Interessenlage, ihre Lieblings-Betätigungen auswählen können!

Advertisements