Letzte Event-Updates

Hafenkneipe, Nov/Dez 2017

Gepostet am

Lange gab es hier auf dem Hafentorblog keine neuen Nachrichten mehr… Wird sich ändern, ich hab ein neues Notebook 🙂 Zwischendurch mal eine wahllose Zusammenstellung meiner Fotos aus der Hafenkneipe, aufgenommen im November und Dezember 2017

Neue Webseite „Kulturnetz Hanau“

Gepostet am

Gute Idee des barbizz e.V.:

kulturnetz hanau
Ein „digitaler Kontenpunkt für Hanau“, sprich, eine Webseite, die News, Ankündigungen und Termine zu Hanaus Kultur- und Freizeitangebot aus verschiedensten Quellen übersichtlich zusammenfasst.
Endlich Facebook-Termine auch für Nicht-Facebook-Nutzer!
Bitte hier klicken: Kulturnetz Hanau

Die Hafenkneipe im April 17

Gepostet am

Hanau Online: Kunstprojekt am Hafen nimmt Form an (04.04.17)

Gepostet am Aktualisiert am

Hanau. Der Kultur-Hotspot Hafentor nimmt weiter Form an. In der Westerburgstraße werden während der Osterferien die ersten beiden früheren Eingangsportale künstlerisch umgestaltet. Realisiert werden dort zwei Werke des italienischen Künstlers Maurizio Tazzuti… Zum Artikel: Hanau Online – Kunstprojekt am Hafen nimmt Form an

Hafenkneipen Report

Gepostet am Aktualisiert am

Offiziell am 12. Oktober 2016 eröffnet, besteht die „Hafenkneipe“ im Hafentor seit nunmehr ca. 4 Monaten.

In den letzten 3einhalb Monaten haben uns, neben tollen Gästen, bereits zahlreiche Künstler besucht und Freunde und Bekannte mit eigenen Veranstaltungen, Ideen und Spenden unter die Arme gegriffen. Euch allen vielen Dank!

Einige Bilder und Impressionen aus der „Hafenkneipe“ von Okt 16 – Jan 17:

JAN 31

Musik & Lesung mit Sahara B. & Geigerzähler (Berlin)

JAN 29

66. Scream Factory Coffeehouse

JAN 28

Wolfgang Zarges

JAN 20

Ramblin Conrad

JAN 17

3. Akustik Jam-Session

JAN 10

Robert Sarazin Blake (Bellingham/USA)

JAN 7

Kamran & Friends

DEZ 25

Karibische Weihnacht mit „Duo Spezial“

DEZ 21

2. Akustik Jam-Session

DEZ 18

65. Scream Factory Coffeehouse

DEZ 17

Kai-Uwe Kolkhorst (Lüneburg)

DEZ 10

Pepis 2. Sozialistischer Liederabend

DEZ 7

Farid Ben Miles (Frankreich)

DEZ 3

Music to blow your head off!

NOV 26

Tiger Team Karaoke No.2

NOV 23

1. Akustik Jam-Session

NOV 19

Roky Lugosi & Rev. Schulzz

NOV 8

Amiwahl gucken im Fernsehn

NOV 5

Die Popgruppe Superstolk (OF)

OKT 29

Halloween Party

OKT 28

Matrax Revival Party

OKT 15

Tiger Team Karaoke No.1

OKT 1

Oktoberfest


Dienstag, 31. Januar 2017
Sahara B. & Geigerzählergeigerzahler


Sonntag, 29. Januar 2017
66. Scream Factory Coffeehouse
coffeehouse66


Samstag, 28. Januar 2017
Wolfgang Zarges
zarges


Freitag, 20. Januar 2017
Ramblin Conradconrad


Dienstag, 10. Januar 2017
Robert Sarazin Blake (Bellingham/USA)
robert-blake


Samstag 7. Januar 2017
Kamran & Friends (Hanau)
kamran


Impressionen, Januar 2017
impressionen-januar


Sonntag, 25. Dezember 2016
Karibische Weihnacht mit Duo Special
duo-spezial


Sonntag, 18. Dezember 2016
65 Scream Factory Coffeehouse
coffeehouse


Samstag, 17. Dezember 2016
Kai-Uwe Kolkhorst (Lüneburg)
kolkhorst


Mittowch, 7. Dezember 2016
Farid Ben Miles (Frankreich)
farid


Impressionen, Dezember 2016
dezember-neu


Samstag, 26. November 2016
Tiger Team Karaoke
karaoke


Mittwoch, 23. November 2016
1. Akustik-Session
akkustik-session


Samstag, 19. November 2016
Rev. Schulzz & Roky Lugosi
schulzz


Samstag, 5. November 2016
Die Popgruppe Superstolk
superstolk


Impressionen, November 2016
impr-november


Impressionen, Oktober 2016
impressionen-oktober

 

Presseschau „Hafenkneipe“ Q4/16

Gepostet am Aktualisiert am

(Hanauer Anzeiger, Frankfurter Rundschau, Biber)

Hanau Online: Kneipe im Hafentor-Wohnblock offiziell eröffnet (17.10.16)

Gepostet am Aktualisiert am

gottwald wilkenloh hafenkneipe 840Der Geschäftsführer der Baugesellschaft Hanau Jens Gottwald und Gregor Wilkenloh, Wirt der Gaststätte – Foto: Gottlieb –

Hanau. „Wir lieben nicht Zank und Streit. Wir lieben nur Gemütlichkeit.“ So heißt es auf einem kleinen grauen Schild an der Wand hinter der Theke. Es klingt wie das Motto der neuen Kneipe in der Hafentor-Liegenschaft der Baugesellschaft Hanau, die jetzt dort offiziell in Betrieb gegangen ist. Mehr noch fallen an den Wänden skurrile Werke  des Hanauer Comiczeichners Rautie ins Auge. Hier trifft Kunst auf Gemütlichkeit, hier begegnen sich Künstler und Anwohnende oder solche, die neugierig auf das neue Projekt sind.

Baugesellschaft und Interessengemeinschaft (IG) Hafentor haben gemeinsam diesen außergewöhnlichen Treff auf die Beine gestellt. Gregor Wilkenloh von der IG betreibt die Hafenkneipe. Er lebt schon seit einigen Wochen im Hafentor, das jetzt belebt wird mit einem neuen Konzept für preisgünstigen Wohnraum. „Mit dem Einzug der Künstler kommt frischer Wind in den Hafen“, meinte Oberbürgermeister Claus Kaminsky bei der Eröffnungsfeier der Kneipe.

– Fotos: Gottlieb –

Der Ruf nach preisgünstigem Wohnraum werde immer lauter, sagte der OB weiter. Dem folge die Baugesellschaft mit dem Hafentor-Projekt. Denn in der Westerburgstraße ist der Quadratmeter schon für 3,50 Euro zu haben, wenn  die künftigen Mieter nach dem von der Baugesellschaft bewerkstelligten Rohbau nach eigenem  Gusto als Handwerker selbst mit anpacken.

Dass  das Projekt zieht, ist daran abzulesen, dass das Gros der 32 vorher lange leer stehenden Wohnungen im Hafentor bereits vergeben ist. Die Baugesellschaft außer Entkernung und Rohbau innen auch die Hauseingänge von der lauten Westerburgstraße auf die gegenüberliegende, ruhige Gebäudeseite verlegt, Balkone erneuert und Fassaden gestrichen. 1,6 Millionen Euro hat sie dafür schon ausgegeben, in einem zweiten Bauabschnitt folgt die Außensanierung des Hafentors.

Die sechs alten Hauseingänge sollen künstlerisch gestaltet werden. Auch das werde zur Aufwertung des Wohngebäudes beitragen, ist Kaminsky sicher. Er sagte weiter: „Hanau wächst und gedeiht und lebt von seiner Vielfalt. Der Hafen ist ein Teil davon und trägt zur Identifikation mit Hanau bei.“

Baugesellschaft-Geschäftsführer Jens Gottwald freute sich bei der Kneipeneröffnung darüber, dass die Wiederbelebung des Hafentors und der Westerburgstraße begonnen habe. „Das Konzept, an dem lange gearbeitet wurde, trägt erste Früchte“, heilt er der IG Hafentor zugute. Mit Gregor Wilkenloh sei ein erfahrener Betreiber der Begegnungsstätte gefunden worden.

Mike Raven von der IG Hafentor wünschte sich,  dass die Hafenkneipe zu einem „kulturellen Mittelpunkt“ der Brüder-Grimm-Stadt werden könne.

Die Hafentor-Kneipe ist ab sofort  unter der Woche (Dienstag, Mittwoch & Freitag) ab 15 Uhr und am Wochenende (Samstag & Sonntag) von 19 Uhr  bis 1 Uhr geöffnet. Weitere Informationen, insbesondere über bevorstehende Veranstaltungen, sind auf Facebook unter „Hafenkneipe Hanau“ zu finden. (Bauhu)